ANERKENNUNGSVEREINBARUNG 
der Mitglieder des FATP


Im Zeichen einer Internationalisierung von Abschlüssen in Europa und der wachsenden Mobilität
von Personen mit der Qualifikation im Therapeutischen Reiten haben sich die Mitglieder des FATP
zu einer übergreifenden Kooperation entschlossen.

Sie anerkennen im Rahmen der gemeinsamen Qualitätskriterien gegenseitig
die Abschlüsse im Therapeutischen Reiten der im FATP vereinten Verbandsmitglieder.
Als Zusatz auf allen Diplomen, Zertifizierungen, Lizenzen etc.
soll als gemeinsames Qualitätslabel stehen:

"Der Verband ist Mitglied des von Ausbildungsinstitutionen aus Deutschland, Österreich
und der Schweiz gegründeten Forums der Ausbildungsträger einer Therapie
mit dem Pferd FATP. Die Mitgliederverbände definieren übereinstimmend die Inhalte der
von ihnen verliehenen Zusatzqualifikation als "Massnahmen im pädagogischen,
psychosozialen oder rehabilitativen Bereich und in der Entwicklungsförderung mit dem Pferd."